Metatarsalgie-OP in der Unfallpraxis Savignyplatz






In unserer Unfallpraxis Savignyplatz in Berlin-Charlottenburg nehmen unsere erfahrenen Fußchirurgen vom Zeh bis zum Sprunggelenk verschiedenste Operationen vor. Dazu zählt auch die Metatarsalgie-OP. Wünschen Sie eine Beratung, Diagnose oder Operation? Dann rufen Sie uns bitte an oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung.


JETZT TERMIN VEREINBAREN

Wichtige Informationen zur Metatarsalgie


Die Metatarsalgie beschreibt einen unspezifischen Schmerz im Mittelfuß oder Vorfuß. Sie ist somit nur ein Überbegriff für verschiedene Erkrankungen mit unterschiedlichen Ursachen.


Ursachen einer Metatarsalgie


Ursächlich können die Fehlstatik der Mittelfußknochen (Überlänge oder Verlust des Quergewölbes) zum Beispiel beim Spreizfuß oder Hallux valgus ein. Aber auch Knorpelveränderungen der Mittelfußköpfchen (Morbus Köhler), Kapselrisse der Grundgelenke (plantare Platte) oder die Nerveneinklemmungen der Fußsohlennerven (Morton Neuralgie) führen zu ähnlichen Beschwerden.

Wenn das Quergewölbe des Fußes abflacht, kommt es zu einem fußsohlenseitigen Überdruck an den Mittelfußköpfchen. Auch können die Köpfchen sich in ihrer Stellung zueinander ändern. Dies führt zu einer Verrenkung in den Grundgelenken. Eine zusätzliche Schädigung der Gelenkkapsel (Plantare Platte) ist die Folge. Später kommt es zur Verdrängung des Fettpolsters. Eine mechanische Federung geht somit verloren. Überlastungsbrüche sind die Folge (Marschfrakturen).


Operationsverfahren


Im Fall einer Metatarsalgie bestehen diverse Operationsmethoden. Isolierte Eingriffe an den Mittelfußköpfchen kommen selten vor. Meist werden im Rahmen der OP zusätzlich Korrekturen der Großzehe oder den benachbarten Kleinzehen vorgenommen.

Grundsätzlich stehen zwei knöcherne Korrekturen am Mittelfuß im Vordergrund. Zum einen kann das Köpfchen angehoben werden, um eine Entlastung zu erreichen. Ein Knochenkeil wird streckseitig entnommen. Der Knochen wird in angehobener Stellung fixiert. Zum anderen kann bei bestehender Überlänge eine Verkürzungsosteotomie am Köpfen (Weilosteotomie) oder am Schaft erfolgen. 

Neben der knöchernen statischen Veränderung werden immer die begleitenden Weichteilstrukturen der neuen Position am Grundgelenk angepasst. Zur Fixierung werden Miniplättchen oder Minischrauben eingebracht.

Nicht angewendet werden darf die Stoßwellentherapie bei folgenden Erkrankungen:

  • Tumorleiden
  • Blutungserkrankungen
  • Einnahme von starken Durchblutungsmedikamenten
  • Schwangerschaft
  • Herzschrittmacherpatienten

Nachbehandlung


Die Nachbehandlung richtet sich auch nach dem OP Verfahren. Eine Teilbelastung in der Therapiesandale ist häufig frühzeitig möglich. In der Regel müssen die Schräubchen oder die Miniplatte nicht entfernt werden.

Haben Sie Beschwerden? Gerne helfen wir Ihnen!
Zögern Sie nicht und vereinbaren noch heute einen Termin bei unseren Spezialisten.

Patientenstimmen


„Dr. Malte Kettler war fantastisch! Problematik wurde rasch erkannt, wo andere Ärzte scheiterten. Ein weiterer Pluspunkt: Keine Hektik, wie man es aus anderen Praxen kennt. Ich empfehle ihn sehr gern weiter.“


Yvonne H.


“Ich fühle mich hier so gut aufgehoben. Das ganze Team ist wahnsinnig nett und kompetent. Wartezeiten sind in jeder Praxis mal etwas länger, was für die Ärzte und das Team spricht, da sie gut besucht sind. Jeder Arzt nimmt sich die Zeit, die der Patient benötigt und erklärt alles total verständlich. Die Medizinischen Fachangestellten lassen sich den Stress nicht anmerken und gehen mit allen sehr freundlich um. Ich sage vielen Dank.“


Pia B.


“Frank Gutsche ist ein super Arzt. Ich fühle mich bei ihm sehr gut aufgehoben. Praxis ist sauber und ich musste nie lange warten. Ich kann die Praxis rundum empfehlen.”


Antonia K.


“Die Praxis wirkt modern und gepflegt, Wartezimmer mit Spielzeug für die Kleinen und Bildschirm für Unterhaltung. Die Arzthelferinnen waren freundlich und hilfsbereit. Dr. Kettler nahm sich Zeit für Beratung und Fragen, war stets freundlich und entgegenkommend. Ich mag seine unaufgeregte Art und fand die Behandlungen immer positiv. Auch er plaudert auf Augenhöhe und nimmt Rücksicht auf Kleinigkeiten.”


Joe B.


“Very nice and friendly doctor. Helped me during the recovery process after I broke my foot after Christmas. Including ensuring my wound and bones heal properly, removing stitches, training how to walk again. Thank you Dr Kettler and team.”


Anaid R.


Quelle: Google My Business



Sprechstunde


Montag

8-12 & 14-16 Uhr

Dienstag

8-12 & 14-16 Uhr

Mittwoch

8-12 & 14-16 Uhr

Donnerstag

8-12 & 14-16 Uhr

Freitag

8-12 Uhr


Kontakt zu uns